Paul Preuß

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Preuß war von 1946 bis 1953 Pfarrvikar in Reinholterode im Obereichsfeld.

  • Preuß wurde am 10. Dezember 1904 in Landsberg geboren.
  • Am 28. Februar 1932 wurde er zum Priester geweiht. Im Anschluss war er als Vikar in Dirschau, Diözese Kulm, tätig.
  • Preuß kam am 15. Februar 1946 nach Reinholterode. Hier ließ er den Anbau "Paulus-Heim" am Pfarrhaus errichten.