Personn-Realschule-Weende

Aus Wiki Göttingen
(Weitergeleitet von Personn-Realschule)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personn-Realschule-Weende


Die ehemalige Personn-Realschule-Weende war eine Realschule in Göttingen. Dort wurden etwa 480 Schüler von rund 35 Lehrern unterrichtet. Die Schulleitung lag bis zuletzt bei Ilse Bäuerlen. Die Personn-Realschule betreute drei bis vier Klassen je Jahrgang mit einer Schülerzahl von 25 bis 26 im 5. Jahrgang. Seit dem 1.08.2012 ist die Personn-Realschule-Weende aufgelöst. Seitdem ist die Voigt-Realschule von der Bürgerstr. 15 an diesen Standort umgezogen und hat im Rahmen einer Fusion Schüler und Lehrkräfte der PRSW übernommen.

Besonderheiten der Personn-Realschule waren: Ganztagsunterricht von Montag bis Donnerstag möglich; Mittagessen in der neu eingerichteten Mensa mit eigener Küche möglich von Montag bis Freitag; Sozialpädagogisches Angebot: Ganztägige Betreuung, Beratung und Angebote; Fremdsprachenangebot: Französisch; Musik: Schulband; Wahlpflichtkurse zum Beispiel im Xlab, an den berufsbildenden Schulen II (Holz-, Optik- und Metallwerkstatt); Schüleraustausch mit der Partnerschule in Torun/Polen; Partnerschaften durch die Unterstützung einer Schule in San Juan (Mexiko); Arbeitsgemeinschaften in den Bereichen Tanzen, Computer, Sport, Musik und Spanisch; Besondere Förderungen in Deutsch als Zweitsprache, Mathematik, Englisch und Deutsch; Außerdem: Sozialpraktikum und interkulturelles Lernen.

Schulgelände und Freizeit

Das Schulgelände verläuft weitläufig und verfügt über Grünflächen mit Freizeitangeboten wie Tischtennis und Basketball. Zudem können die Schüler weitere Sportmöglichkeiten wie Fußball und Beach-Volleyball auf dem eigenen Sportplatz nutzen. Die zwei Turnhallen, wobei eine davon zusätzlich noch eine Gymnastikhalle beherbergt, können auch in der Freizeit für sportliche Aktivitäten von den Schülern genutzt werden.