Planetenweg

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planetenweg, Stele mit Infos über den Planeten Saturn am Deutschen Theater

Der Planetenweg ist eine populärastronomische Installation im öffentlichen Raum in Göttingen. Der Planetenweg besteht aus aus zehn Bronzestelen, die die Sonne, die acht "normalen" Planenten unseres Sonnensystems sowie Pluto zeigen. Auf den Bronzestelen finden sich jeweils Informationen zu den Planeten. Der Göttinger Planentweg ist im Maßstab 1:2 Milliarden gehalten. Zwei Millarden Kilometer im Weltall entsprechen damit einem Kilometer auf dem Planetenweg. Die Erde schrumpft auf eine 6,5 Millimeter kleine Kugel; die Sonne ist dagegen 70 Zentimeter groß.

Der Planetenweg erstreckt sich von der Sonnen-Stele in der Goethe-Allee bis zum Bismarckturm, wo die Pluto-Stele zu finden ist. Pluto wurde am 26. August 2006 der Status als Planet aberkannt; Pluto ist seitdem nur noch ein "Zwergplanet".

Der Planetenweg wurde initiiert vom Förderverein Planetarium Göttingen e.V.. Die Bronze-Stelen des Planentenwegs wurden durch Sponsorengelder finanziert und maßgeblich von Reinhold Wittig gestaltet.

Standorte der Planeten-Stelen

Die Stelen für die inneren Planeten wurden alle wie auch die Sonnenstele in der Goethe-Allee installiert.

Die Jupiter-Stele wird an der Ecke Prinzenstraße - Weender Straße gefunden.

Die Saturn-Stele befindet sich vor dem Deutschen Theater in der Theaterstraße.

Die Uranus-Stele ist auf dem Eichendorffplatz aufgestellt.

Die Neptun-Stele kann an der Kreuzung Herzberger Landstraße - Bismarckstraße entdeckt werden.

Die Pluto-Stele wurde am Bismarckturm angebracht.


Eine graphische Übersicht gibt es hier.

Geschichte des Planentenweges

1994 Erste Überlegungen zu einem Planetenweg für Göttingen

1995 Diskussion über den "Kauf" des Marburger Planetenlehrpfads

1996 Öffentliche Präsentation des Projektes mit einem "Mobilen Planetenweg"

1997 Der "Mobile Planetenweg" vor der Lokhalle

2000-2003 Planung und Umsetzung des Planetenwegs Göttingen, Akquisition von Sponsoren

2003 Herausgabe der offiziellen Broschüre zum Planetenweg Göttingen

2003 19. September - Feierliche Eröffnung des Planetenwegs Göttingen