Ringwall Kring

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ringwall Kring war ein vom Landkreis Göttingen ausgewiesenes Naturdenkmal in Oberode in der Gemeinde Hann. Münden. Es trug die ND-Nummer 138.

Aus der Begründung des Landkreises Göttingen für die Entlassung aus dem Status als Naturdenkmal:

Es handelt sich um eine ehemalige Fluchtburg, die von kulturhistorischer Bedeutung ist. Ein Kring ist keine Naturschöpfung, da er von Menschenhand geschaffen wurde. Der Ringwall ist als Kulturdenkmal gem. DSchG geschützt.

Quellen

  • Landkreis Göttingen