Rolf Thiele

Aus Wiki Göttingen
Version vom 26. Oktober 2009, 10:11 Uhr von Corinna (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bambi-Verleihung 1950

Rolf Thiele war neben Hans Abich einer der Gründer der Filmaufbau Göttingen GmbH, einer Produktionsfirma, die 1946 in Göttingen aufgebaut wurde. Der erste Film der Firma "Liebe 74" wurde 1948 fertiggestellt. Sein letztes Werk als Regisseur war "Rosemaries Tochter" (1976). Seine letze Produktion war 1978 "Schöner Gigolo, armer Gigolo".