Rolf Wilhelm Brednich

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rolf Wilhelm Brednich ist ein Wissenschaftler und Autor aus Göttingen.

Rolf Wilhelm Brednich

Er war von 1981 bis 2000 Professor für Volkskunde an der Georg-August-Universität Göttingen und hat zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zur Volkskunde und Kulturgeschichte verfasst. Zum 250-jährigen Jubiläum der Georgia Augusta veröffentlichte er eine Neuausgabe des Göttingischen Ausruffs von 1744. Im Verlag Hartmut Bremer erschien 1997 sein umfassendes Werk Denkmale der Freundschaft über die Göttinger Stammbuchkupfer als Quellen der Kulturgeschichte. Seine Taschenbuchausgaben mit »Sagenhaften Geschichten von heute« (»Die Spinne in der Yucca-Palme«) sind in Millionenauflage verbreitet und in viele Sprachen übersetzt.

Brednich ist Hauptherausgeber der Enzyklopädie des Märchens und wurde 2005 von der Universität Marburg mit dem Brüder Grimm-Preis ausgezeichnet.