Schützenplatz Göttingen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frühlingsfest 2009

Der Schützenplatz in Göttingen liegt unweit der Leine an der Straße "Schützenanger" im Nordosten und der "Godehardstraße" im Süden. Auf dem Schützenplatz finden jährlich Volksfeste und Flohmärkte statt. Das größt Volksfest ist das "Göttinger Schützen und Volksfest", welches jedes Jahr im Juli auf dem Schützenplatz stattfindet.









Bomben auf dem Schützenplatz

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Schützenplatz am 3.6.2010, zwei Tage nach der Bombenexplosion

Bei der Entschärfung eines 65 Jahre alten Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem bereits evakuierten und weiträumig abgesperrten Göttinger Schützenplatz starben am 1. Juni 2010 drei Personen, zwei wurden schwer und vier leicht verletzt; alle waren mit den Vorarbeiten zur Bombenentschärfung beschäftigt. Die 500-Kilo-Bombe (10 Zentner) explodierte um 21:37 Uhr. HIER!