Scheunenbrand in Desingerode

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brand Desingerode.jpg

Für 140 Feuerwehrleute aus dem Bereich der Stadt Duderstadt und Seulingen hat das Jahr 2011 mit einem Einsatz bei einem Großfeuer begonnen. Eine halbe Stunde nach dem Jahreswechsel war am Sonnabend, 1. Januar, im Ortsteil Desingerode eine Scheune in Brand geraten. Das Feuer drohte auf benachbarte Wohnhäuser überzugreifen. Zwei ältere Damen mussten von den Rettungskräften aus ihren Wohnungen evakuiert werden. Unter schwerem Atemschutz räumten die Brandschützer rund 80 brennende Rundballen Stroh aus der Scheune. Bis zum Abend des Neujahrstages dauerten die Löscharbeiten. Dass die Scheune durch einen Feuerwerkskörper in Brand geriet, ist nicht auszuschließen. Die Kripo ermittelt.

Quelle