Seesen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infobox

Seesen
Wappen der Stadt Seesen.png
Wappen von Seesen
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Goslar
Schulen: alle Schulformen
Einwohner: 21.132 (31. Dez. 2007)
Postleitzahl: 38723
Vorwahlen: 05381, 05384
Kfz-Kennzeichen: GS
Bürgermeister: Hubert Jahns (SPD)
Website: www.stadtverwaltung-seesen.de

Seesen ist eine Stadt in Norddeutschland im Landkreis Goslar am nordwestlichen Harzrand zwischen Göttingen und Hannover im Südosten von Niedersachsen. Sie wurde 974 erstmalig urkundlich erwähnt und erhielt 1428 die Stadtrechte. Heute hat Seesen gut 21.000 Einwohner.

Geographie

Nachbargemeinden

Seesens Nachbargemeinden sind im Norden Bockenem, Lamspringe (beide im Landkreis Hildesheim) und Hahausen, im Osten Lautenthal und Wildemann, im Süden Bad Grund (im Landkreis Osterode am Harz) sowie Bad Gandersheim und Kalefeld (beide im Landkreis Northeim) im Westen.


Stadtgliederung

Zu Seesen gehören die Ortsteile Bilderlahe, Bornhausen, Engelade, Herrhausen am Harz sowie Ildehausen, Kirchberg, Mechtshausen, Münchehof und Rhüden.

Wirtschaft und Infrastruktur [Bearbeiten]

Verkehr

Seesen liegt an der Bundesautobahn 7 sowie den Bundesstraßen 64, 242, 243 und 248

In Seesen kreuzen sich die Bahnlinien Herzberg–Braunschweig und Kreiensen–Bad Harzburg.

Die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) betreibt in Seesen eine aus zwei Routen bestehende Stadtbuslinie sowie mehrere Überlandbuslinien im Umkreis.

Vereine

Weblinks