Sound Brothers: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Geschichte)
 
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
{{googlemaps|GÖTTINGEN Kasseler Landstraße 44a|300|300}}
 
{{googlemaps|GÖTTINGEN Kasseler Landstraße 44a|300|300}}
[[Kategorie: Unternehmen]]
+
[[Kategorie:Unternehmen (Göttingen)]]

Aktuelle Version vom 30. Oktober 2009, 17:28 Uhr

Sound Brothers ist ein Geschäft für Heimkino-Anlagen, Fernseher und Beamer. Es wurde am 19. April 2008 von Wolf Tauer in Göttingen eröffnet.

Auf gut 500 Quadratmetern werden Fernsehgeräte und Beamer ausgestellt.

Geschichte

Vor zehn Jahren eröffnete Tauer seinen ersten „Sound Brothers“ in Kassel,2006 folgte eine Niederlassung in Berlin und nun auch in Göttingen. Geschätzter Jahresumsatz: 10 Mio. Euro. In Göttingen arbeiten zwölf Mitarbeiter und drei Auszubildende, in allen drei Niederlassungen arbeiten 45 Angestellte.

Tauers beruflicher Werdegang hatte seinen Ursprung in der Göttingen mit Sound 77 in der Düsteren Straße.

Kontakt

„Sound Brothers“
Kasseler Landstraße 44 a