Spielvereinigung Göttingen 07

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
D-Junioren: SV BW Bilshausen III (blau) gegen SVG Göttingen 07 I (schwarz) Jonathan Schäfer (blau).

Die Spielvereinigung Göttingen 07 wurde 1907 als "Gottingia" zum ersten Mal in der Presse genannt. Der Zusammenschluss von "Sport 08" und "Gottingia" zur Spielvereinigung erfolgte am 23. November 1919. Das Trainingsgelände war die Colloseumwiese in der Wiesenstraße. Das Vereinslokal war das "Hotel zum Kronprinzen". Das heutige Gelände am Sandweg wurde 1926 von der Stadt gepachtet und am 10. Oktober eingeweiht.

  • Seit Oktober 2010 ist die SVG der erste deutsche Partnerverein von Hannover 96. Die beiden Klubs wollen vor allem im Nachwuchsbereich kooperieren.

Vorstand

Abteilungsleiter