St.-Mauritius-Kirche

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kirche wurde 1423 von Herzogin Margarete von Braunschweig gebaut. Pastor der Hardegser St.-Mauritius-Gemeinde ist Daniel Konnerth.

Klagemauer in der Mauritius-Kirche

Neuerungen

Immer am letzten Freitag im Monat um 17 Uhr wird die Mauritius-Kirche für eine Andacht geöffnet. Start ist am Freitag, 30. Januar. In der Georgskapelle in der Mauritiuskirche soll den Menschen Raum gegeben werden. Konnerth hat mitgeholfen, eine Trauermauer aufzubauen. Hier sollen die Besucher der Andacht still ihr Leid klagen können, ihre Wünsche, Bitten oder Sorgen aufschreiben und sie in der Mauer zurücklassen können.