Trittin, Jürgen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Trittin (* 25. Juli 1954 in Bremen-Vegesack) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen). Er ist seit 2005 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Von 1990 bis 1994 war er niedersächsischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und von 1998 bis 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Er studierte Sozialwissenschaften in Göttingen, Abschluss: Diplom-Sozialwirt. Danach war Trittin als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraktionsassistent (im Göttinger Stadtrat) und nach eigenen Angaben als freier Journalist tätig.

Jürgen Trittin ist unverheiratet und hat eine Tochter.