Varlosen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Wappen_Varlosen.jpeg|thumb|Wappen von Varlosen]]
 
[[Bild:Wappen_Varlosen.jpeg|thumb|Wappen von Varlosen]]
'''Varlosen''' liegt westlich von der Stadt [[Dransfeld]].
+
'''Varlosen''' ist ein Ortsteil in der Gemeinde Niemetal und liegt westlich von der Stadt [[Dransfeld]].
 
==Aktuell ==
 
==Aktuell ==
  

Aktuelle Version vom 11. Februar 2014, 15:52 Uhr

Wappen von Varlosen

Varlosen ist ein Ortsteil in der Gemeinde Niemetal und liegt westlich von der Stadt Dransfeld.

Aktuell

Personen und Organisationen

Varlosens "größter" Sohn bleibt bis heute "der lange Christoffel", der 1641 wegen seiner Länge zum Leibtrabanten des Herzogs Christian Ludwig von Braunschweig erkoren und nach Hannover in die Residenz mitgenommen wurde.

Geschichte

Varlosen wird erstmalig urkundlich im Jahre 1093 als "Vereldehusen" genannt.