Varmissen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirchplatz Varmissen

Aktuell

Personen und Organisationen

Lexikonteil

Geschichte

Varmissen wurde 1311 erstmals urkundlich erwähnt und 1397 in einer weiteren Urkunde "Vermelsen" genannt.

Es hat zwei bedeutende Flurdenkmale, das bekannte Radkreuz unter den Linden und das heute in Göttingen befindliche älteste datierte Steinkreuz Deutschlands, das Markuskreuz aus dem Jahre 1260. Es nimmt im Wappen des Dorfes einen besonderen Platz ein.

Varmissen liegt nur wenige hundert Meter abseits der Bundesstraße, die Hann. Münden, Dransfeld und Göttingen verbindet.

Weblinks

Gemeinsame Website der Varmisser Vereine