Verlagsgesellschaft Madsack

Aus Wiki Göttingen
Version vom 19. April 2007, 12:20 Uhr von Ic (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlagsgesellschaft Madsack,

das sind über 100 Jahre erfolgreiche Zeitungsge- schichte. Als Gesellschaft „Hannoverscher Anzeiger Madsack & Co." gegründet, entwickelte sich der regionale Zeitungsverlag zum größten Medienunter- nehmen in Niedersachsen. An verschiedenen Stand- orten engagiert sich Madsack heute in der Bereit- stellung und Vermarktung von Informationen. Dazu zählen neben den klassischen Printerzeugnissen auch die Bereiche Hörfunk, Film und Fernsehen sowie Online. Die Verlagsgruppe Madsack ist ein Verlags-, Druck-, und Medien- unternehmen. Das umsatzstärkste Produkt sind weiterhin die Zeitungen. Allein in Niedersachsen werden acht Tageszeitungen (s. Liste) und etwa 25 Anzeigen- blätter herausgegeben: HAZ (Hannoversche Allgemeine Zeitung) Neue Presse Göttinger Tageblatt/Eichsfelder Tageblatt Wolfsburger Allgemeine Aller-Zeitung Schaumburger Nachrichten Peiner Allgemeine Leipziger Volkszeitung Oberhessische Presse Waldeckische Landeszeitung/ Frankenberger Zeitung Gelnhäuser Neue Zeitung