Vogelwelt im Ostviertel

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zahlreiche Singvögel bevölkern das Ostviertel. Zu den Überwinternden zählen Dompfaffe , Grün-und Buntfinken ,Gartenrotschwänzchen und Rotkehlchen .Mehrere Amselpaare sind hier zuhause. Es gibt viele Meisenarten wie Blau- Kohl- Tannen - Meisen ,so auch die selteneren Schwanzmeisen und Kleiber, Specht. .Auch Wildtaubenpaare , die sich sogar kurzfistig während der Brutzeit mit den Krähen vertragen .( Burgfrieden ! ) Auffallend ist dann im Frühling , wenn aus Afrika eingetroffen , das unermütliche Zwitschern des Sommergoldhähnchens. Wenn dann noch die zurückgekehrten Mauersegler am Himmel zu erspähen sind . Dann ist wirklich Sommer ...