Volksbank Eichsfeld-Northeim

Aus Wiki Göttingen
(Weitergeleitet von Volksbank Eichsfeld)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bilder hp Par 0004 Image direct.jpg

Die Volksbank Eichsfeld ist eine BAnk für die Bereiche Northeim und Eichsfeld.

Letzter Geschäftsbericht vor Fusion

Mit guten Zahlen beim Ergebnis, den Geldanlagen und den Mitgliedern schließt die Volksbank Mitte das Geschäftsjahr 2010 ab. Letztmalig vor Umsetzung der Fusion mit der Raiffeisenbank Rosdorf hat die Volksbank die Bücher für den Geschäftsbereich der vormaligen Volksbank Eichsfeld-Northeim vorgelegt. Rund 800 Mitgliedern erklärten die Vorstände Holger Willuhn und Ludolf Fromme die Bilanz 2010.

Auf Versammlungen am Bankensitz in Duderstadt sowie an den Standorten Bodensee, Fuhrbach, Gieboldehausen, Nesselröden und Seulingen berichteten Willuhn und Fromme von den positiven Zahlen. Ein Ergebnis von 4,9 Millionen Euro vor Steuern konnten sie verkünden. „Hiermit sind wir sehr zufrieden“, kommentierten die Vorstände. Erwirtschaftet wurden sie durch Einlagen in Höhe von 477 Millionen Euro. 40 Millionen Euro Kredite wurden neu vergeben. Neben der Dividendenzahlung für die Mitglieder, deren Bestand sich in 2010 um 300 erhöht hat, konnte die Volksbank ihr Eigenkapital stärken. Das betrug zum Jahresende 50 Millionen Euro.

Vor dem Hintergrund der Fusion mit der Raiffeisenbank Rosdorf gaben Willuhn und Fromme den Mitgliedern auch einen Eindruck von der Größe der neuen Volksbank Mitte. Deren Einlagen liegen nach Zusammenlegung der Bücher beider Genossenschaftsbanken bei 642 Millionen Euro. Unter Einberechnung der außerbilanziellen Kundenguthaben – beispielsweise Aktien, Wertpapiere und Lebensversicherungsguthaben – werde erstmals die Milliardengrenze übersprungen, „eine beeindruckende Summe“ kommentierte Willuhn. Die Zahl der Mitglieder der fusionierten Bank liege künftig bei 26 500, verdeutlichte Fromme mit einer weiteren Kennziffer.

Beeindruckend seien auch andere Zahlen, auch wenn sie ganz andere Größenordnungen hätten, leiteten die Vorstände zu den Ehrungen über. Traditionell werden bei den Bezirksversammlungen der Volksbank verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Bei den Treffen in den verschiedenen Orten wurden insgesamt 27 Volksbank-Genossen für 50-jährige Mitgliedschaft, drei weitere für bereits 60 Jahre Zugehörigkeit geehrt.

Stellvertretend für alle ausgezeichneten Mitglieder erhielt Heinrich Koch aus Nesselröden Ehrenurkunde und goldene Ehrennadel. Gratulation und Dank für die lange Treue zur Volksbank sprach neben Willuhn auch Helmut Risse für den Aufsichtsrat der Volksbank Mitte aus.

Kontakt

Volksbank Eichsfeld-Northeim eG
Westerstieg 5
37115 Duderstadt