Wahlkreis 53

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bundestagswahlkreis Goslar – Northeim – Osterode (Wahlkreis 53) ist ein Wahlkreis für die Wahlen zum Deutschen Bundestag in Niedersachsen. Er umfasst den Landkreis Northeim ohne Bodenfelde und Uslar, vom Landkreis Osterode die Stadt Osterode und die Samtgemeinden Bad Grund (Harz), Hattorf am Harz und Walkenried sowie vom Landkreis Goslar die Städte Bad Harzburg, Braunlage, Goslar, Sankt Andreasberg und Vienenburg und die Samtgemeinde Oberharz. Der Wahlkreis ist bei der Wahlkreisreform von 2002 aus dem Wahlkreis Northeim – Osterode hervorgegangen, der um einen Teil des aufgelösten Wahlkreises Goslar ergänzt wurde.

Letzte Wahl

Die Bundestagswahl 2009 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2002, Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2005, Zweitstimmen in %
Wilhelm Priesmeier SPD 39,1 33 50,9 45,9
Hans Georg Faust CDU 35,5 30 33,7 31,3
Christian Eberl FDP 8,3 13,9 - -
Viola von Cramon-Taubadel GRÜNE 6,3 8,4 - -
Rüdiger Wohltmann DIE LINKE. 9,2 9,7 - -
Phu-Hai Ngo Bündnis 90/Die Grünen 5,4 5,7
Jürgen Lauterbach FDP 7,0 9,4
Michael Ohse Die Linke. 1,1 4,9
Die Tierschutzpartei 0,8 0,4 0,6
Patrick Kallweit NPD 1,7 1,5 0,3 1,4
PBC 0,1 0,2
GRAUE 0,2 0,3
BüSo 0,0 0,1
MLPD 0,0
Pro DM 0,1
Offensive D 0,6
REP 0,3
RRP 0,6
PIRATEN 1,8
ödp 0,1
DVU 0,1