Wassersportvereinigung von 1924

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wassersportvereinigung von 1924 existiert heute nicht mehr. Sie wurde Anfang Mai 1924 unter der Leitung von Alwin Julius und Robert Twele gegründet. Der Verein wurde Mitglied im Arbeiter- Turn- und Sportbund. Sportarten waren Schwimmen und Handball. Im Jahre 1933, wurde durch das Hitler Regime die Auflösung der Arbeitervereine beschlossen. Die Wassersportvereinigung von 1924 wurde verboten. Die Wiedergründung fand am 29.Februar 1948 in der Gaststätte Alte Fink statt. Am 1. April 1979 schließen die sich die Wassersportvereinigung von 1924 und der Schwimmverein Göttingen 08 zur Wassersportvereinigung Göttingen von 1908 e.V (Waspo 08) zusammen“.