Weihnachtsmarkt (Arnstadt)

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weihnachstmarkt in Arnstadt (Thüringen) ist eine traditionelle Veranstaltung in der Vorweihnachtszeit. Er findet in der Arnstädter Innenstadt statt.


Inhaltsverzeichnis

2012

Am Sonnabend, 8. Dezember, von 12 bis 20 Uhr und Sonntag, 9. Dezember, von 12 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz.

2011

Von Donnerstag, 1. Dezember, bis Sonntag, 4. Dezember. Geöffnet von 12 bis 20 Uhr, Sonntag nur bis 19 Uhr.

2010

Vom 2. Dezember bis 5. Dezember 2010: Händler bieten auf dem geschmückten Marktplatz in dekorierten Hütten typisch weihnachtliche Waren an. Glühwein, gebrannten Mandeln und andere Leckereien. Familienprogramm, täglich ab 14 Uhr auf der Bühne inmitten des Marktes.

  • Öffnungszeiten: Do. bis Sa. 12 bis 20 Uhr, So. 12 bis 19 Uhr

Wärmende Öfen ermöglichen gemütliche und besinnliche Momente mit Freunden und Bekannten. Jeden Nachmittag ist ein Weihnachtsmann auf dem Markt anzutreffen, mit kleinen Überraschungen für Kinder.

Hinter den liebevoll hergerichteten Adventsfenstern, die ab dem 1. Dezember bis zum 23. Dezember täglich um 17.30 Uhr in der Altstadt geöffnet werden, erwarten die Gäste immer wieder neue Weihnachtsgeschichten und -gedichte, Musik vom kirchlichen Adventschoral bis hin zum Pop-Christmas-Song.


Veranstalter

Stadtmarketing Arnstadt GmbH
Rankestraße 11
99310 Arnstadt
Tel. (0 36 28) 66 01 70
http://www.arnstadt.de