Weihnachtsmarkt (Burg Ludwigstein)

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adventsmarkt auf Burg Ludwigstein

Der Adventsmarkt auf Burg Ludwigstein bei Witzenhausen ist eine Veranstaltung, die nach Angaben der Ausrichter aus den üblichen Märkten heraus sticht. Im Mittelpunkt wird die erste Advents- kalenderausstellung Nordhessens, eine internationale Krippenausstellung und traditionelles Kunsthandwerk stehen. Ein kostenloser Pendelbus bringt Sie direkt vom Parkplatz zur Burg.

Lebendige Krippe

Programm 2012

Der Advent auf Burg Ludwigstein öffnet am Sonnabend, 08. Dezember, von 10 bis 18 Uhr. Ebenso am Sonntag, 09. Dezember, von 10 bis 17 Uhr.

Programm 2011

Mit Krippenausstellung und einer lebenden Krippe, Bastelstube und einem Kasperbesuch.

  • Öffnungszeiten: Sonnabend, 3.Dezember (10 bis 18 Uhr), Sonntag, 4. Dezember (10 bis 17 Uhr).

Es gibt einen kostenlosen Pendelbus vom Parkplatz zur Burg.

Programm 2010

Geöffnet ist der Adventsmarkt am Sonnabend, 4. Dezember, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 5. Dezember, von 10 bis 17 Uhr.

Im Mittelpunkt steht eine internationale Krippenausstellung. Rund 50 Figurensammlungen aus aller Welt werden ausgestellt. Die lebende Krippe im Burghof rundet die Ausstellung ab.

Erwachsene zahlen einen Eintritt in Höhe 3,50 Euro, Jugendliche 2 Euro. Wie in jedem Jahr gibt es einen kostenfreien Pendelbus vom Parkplatz an der B 27 zur Burg.

Veranstaltungsort

Veranstalter und Kontakt

Arbeitskreis Europäische Jugendwoche
Burg Ludwigstein
37214 Witzenhausen
(0 55 42) 50 17-10 fon
(0 55 42) 50 17-12 fax
Internet: http://www.burgludwigstein.de