Weser: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Die 452 km lange Weser entsteht in Hann. Münden durch den Zusammenfluss von Fulda und Werra.
+
Die 452 km lange Weser entsteht durch den Zusammenfluss von Fulda (218 km) und Werra (292) in Hann. Münden, im südlichen Zipfel des Landkreises Göttingen. Dort steht  auf der Fuldainsel Tanzwerder seit 1899 der Weserstein mit der Inschrift:
 +
Wo Werra sich und Fulda küssen
 +
Sie ihre Namen büssen müssen,
 +
Und hier entsteht durch diesen Kuss
 +
Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.
  
Der Weser-Radweg ist einer der beliebtesten Radwege Deutschlands und von den Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs in den letzten Jahren mehrfach auf Platz 1 aller Radwege in Deutschland gewählt worden.
+
Hier beginnt auch der  gut 450 Kilometer lange Weser-Radweg, einer der beliebtesten Radwege Deutschlands und von den Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs in den letzten Jahren mehrfach auf Platz 1 aller Radwege in Deutschland gewählt.
Der rund 450 Kilometer lange Radfernweg entlang der Weser beginnt in Hann. Münden, im südlichen Zipfel des Landkreises Göttingen.
+

Version vom 19. April 2007, 13:17 Uhr

Die 452 km lange Weser entsteht durch den Zusammenfluss von Fulda (218 km) und Werra (292) in Hann. Münden, im südlichen Zipfel des Landkreises Göttingen. Dort steht auf der Fuldainsel Tanzwerder seit 1899 der Weserstein mit der Inschrift: Wo Werra sich und Fulda küssen Sie ihre Namen büssen müssen, Und hier entsteht durch diesen Kuss Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.

Hier beginnt auch der gut 450 Kilometer lange Weser-Radweg, einer der beliebtesten Radwege Deutschlands und von den Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs in den letzten Jahren mehrfach auf Platz 1 aller Radwege in Deutschland gewählt.