ZeUS

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Zentrum für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) wurde 2002 nach Auflösung des Instituts für Fachdidaktik als interfakultäre Einrichtung an der Georg-August-Universität Göttingen gegründet. Neben den originären Aufgaben in der Forschungskoordination ist das ZeUS ist heute gleichzeitig zentrale Anlaufstelle für Studierende der Lehrberufe.

Großprojekte

Vom ZeUS konnte ein DFG-Graduiertenkolleg zu "Passungsverhältnissen schulischen Lernens" eingeworben werden.

Gremien

  • Vorstand
  • Arbeitsgruppen
    • AG Fachdidaktiken in den naturwissenschaftlichen Fächern
    • AG Fachdidaktiken der Sprach- und Literaturwissenschaften
    • AG Historisch-sozialwissenschaftliche Fachdidaktiken
  • Studienkommission
  • Koordinationsstelle Lehrerbildung
  • Wissenschaftlicher Beirat
Marcus Hasselhorn

Vorstand

Weblink

Zur ZeUS-Webseite.